Besuch am Flughafen Zürich

Gut gelaunt trafen wir uns pünktlich um 9.45 Uhr am Bahnhof Eschlikon, um gemeinsam bei einer geführten Rundfahrt mehr über den Flughafen Zürich zu erfahren.

Mit dem Zug ging es via Winterthur direkt zum Flughafen. Auf der Zuschauerterrasse hatte jeder noch Zeit, um sich zu verpflegen, den Spielplatz zu erkunden und die Flieger beim Be- und Entladen zu beobachten.

Erklärungen vor der Rundfahrt
Erklärungen vor der Rundfahrt

Um 11.30 Uhr startete die Rundfahrt. Mit einem Bus fuhren wir über das weitläufige Flughafengelände. Vorbei an den Instandhaltungshallen und den Fliegerstandplätzen erreichten wir das Pistenkreuz. Nur 60m neben der Startbahn beobachteten wir einige Flieger beim Starten.

Beim Pistenkreuz in ZRH
Nirgends auf der Welt ist man näher bei den Pisten als beim Pistenkreuz in ZRH
Ein A380 beim Start aus nächster Nähe
Den A380 beim Start aus nächster Nähe beobachten zu können hat etwas Erhabenes

Weiter führte unser Weg zum Gate E, bis zur REGA-Zentrale und den Privatfliegern. Via Naturschutzgebiet und dem unterirdischen Tunnel ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Voller faszinierenden Eindrücken fuhren wir zurück nach Eschlikon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.