Märchenspaziergang

Am Sonntagmorgen 18. Juni lud der Elternverein Wallenwil Eschlikon zu einem ganz besonderen Spaziergang ein.

Gespannt und voller Erwartungen machten sich 11 Familien auf die Suche nach den vier geheimnisvollen Märchen, welche von den Spielgruppenleiterinnen an verschiedenen Orten des Buechholzwaldes in Eschlikon erzählt wurden. Mit funkelnden Augen und gespitzten Ohren verfolgten die kleinen und grossen Zuhörer wie das Glöckchen Tingeltuu wieder zu seinem Besitzer gelangte, oder wie die Sonnenfee Licht und Wärme in die Höhle des Trolls zauberte. Der Bärenvater suchte nach einer Betreuung für seine Bärenkinder, die er letztendlich mit feinen Honigplätzchen belohnte. Brüderchen und Schwesterchen erging es sehr schlecht, bis die böse Stiefmutter bestraft wurde und die Beiden danach gemeinsam ein glückliches Leben verbringen durften.

Nach dem abenteuerlichen Spaziergang trafen sich alle Teilnehmer bei der Feuerstelle, wo bereits eine heisse Glut einlud, die mitgebrachten Würste und Schlangenbrote zu braten. Mit vollem Bauch und einem reichen Schatz an Geschichten machte sich dann eine fröhliche Schar am frühen Nachmittag wieder auf den Heimweg.

Weitere Fotos zu diesem Anlass gibt es in der Gallerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.