Was für ein Chäferfescht!

Über 60 kleine Fasnachtsfans mit ihren Mamis, Grossmamis und Gottis, eroberten die Aula in Wallenwil.

Spidermänner, Prinzessinnen, Piraten und Einhörner warteten gespannt auf Start zum Chäferfescht mit dem Thema „Bauernhof“.Der Hofhund und der Esel begrüssten die Kinderschar und schon wurde mit den Hasen auf dem Bauernhof zu „Häsli i de Gruebe“ gehüpft.

Wir ackerten mit grossen Tüchern die Aula und tanzten den Vögelitanz. Nach so viel Gehüpfe, Arbeiten und Tanzen gab es zu Erholung eine Geschichte von Lulu, dem Schweinchen, dass den Traum vom Traktorfahren verwirklichte. Auch dieses Jahr durften wir wieder sehr viele Kinder begrüssen. Damit alle genug Platz zum Basteln und Z’vieri essen hatten, teilten wir die Kinder in zwei Gruppen auf. So bastelte die 1. Gruppe zuerst die Konfettikanonen und die 2. stärkte sich mit dem traditionellen Chäferbrötli, Schoggikäfer und Sirup.

Als alle gestärkt und ausgerüstet waren, wurden Wattekügeli verteilt um die Kanone auszuprobieren. Unter dem Kügeliregen wurde getanzt, Fasnachtsschlangen gesammelt und herumgetobt.

Mit dem Vögelitanz und einem Menschentunnel für die Kleinen verabschiedeten wir uns von allen Fasnächtler/innen. Wir freuen uns schon aufs nächste Chäferfescht.

Fotos